Nebeneffekt des Kohleausstiegs

Entsorgung von Hausmüll wird zum Problem

Artikel ntv / 24. November 2019

© picture alliance/ dpa
Einblick in die Restabfallbehandlungsanlage Chemnitz

Kohlekraftwerke verbrennen nicht nur Kohle, sondern auch einen Teil des in Deutschland produzierten Hausmülls. Fallen sie weg, wird die Entsorgung teurer. In Chemnitz ist die Preissteigerung bereits Realität. Alternativen Aufbereitungsverfahren fehlt noch die gesetzliche Grundlage.

 

Von Martin Kloth, erschienen am 24. November 2019 auf n-tv.de.